Achtung: Du wirst in  Sekunden aufgrund von Inaktiv abgemeldet. Klick bitte hier, wenn Du Seite nicht verlassen möchtest.

Kurzbeschreibung Auktionsablauf

Für jedes Gebot benötigst Du 1 Centos.
Es gibt Frei-Centos und Kauf-Centos. Frei-Centos erhältst Du z.B. für Newsletter 2., 3., 4. Plätze. Kauf-Centos kannst Du käuflich erwerben.
Jedes Gebot verändert den Auktionspreis um den festgelegten Wert. (z.B. Preis steigt um 1 Cent).
Mit jedem Gebot während des  clickout beginnt der Countdown des CLICKOUT von vorn. Z.B. wieder 25 Sekunden.
Gibt keiner mehr ein Gebot innerhalb des CLICKOUT ab, läuft der Countdown aus und die Auktion ist beendet.
Derjenige, der das letzte Gebot abgegeben hat, hat die Auktion gewonnen und kann den Artikel zum Auktionspreis kaufen.
Diejenigen, die nicht gewonnen haben, erhalten anteilig die abgegebenen Kauf-Centos in Pay-Backs für den Pay-Backs Umtausch Shop.

Ausführliche Informationen hier!

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Centgebote.tv (nachfolgend „Anbieter“ genannt).

1. Geltungsbereich

1.1 Die AGB betreffen das Onlineangebot der Internetseite www.cengebote.tv sowie alle dazugehörigen Sub- und Länderdomains (zusammenfassend im Folgenden „Onlineangebot“ genannt). Die Teilnahme an dem Onlineangebot setzt die vorherige Registrierung voraus und erfolgt ausschließlich zu den hier aufgeführten Nutzungsbedingungen. Durch die Registrierung als Nutzer („Nutzer“) wird den vorliegenden AGB vorbehaltlos zugestimmt. Etwaige entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Nutzers sind ausgeschlossen.

1.2 Die Nutzung des Onlineangebotes ist ausschließlich natürlichen Personen vorbehalten, gewerbliche Nutzer jeder Art sind vom Onlineangebot ausgeschlossen.

2. Vertragsgegenstand

2.1 Das Onlineangebot umfasst im Wesentlichen die Bereitstellung einer Auktionsplattform durch den Anbieter. Entsprechend des jeweiligen Auktionssystems ist bei jeder Auktion der erfolgreiche Bieter berechtigt, den zum Kauf angebotenen Artikel zum erzielten Gebotspreis zu erwerben. Die genauen Auktionsbedingungen können Sie hier nachlesen.

2.2 Jeder Nutzer darf maximal zwei Auktionen pro Tag gewinnen. Ein Verstoß gegen diese Regel kann zum Ausschluss des Nutzers führen.

3. Registrierung

3.1 Die Registrierung für das Onlineangebot ist kostenlos. Bei der Registrierung sind die erforderlichen Informationen wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Geänderte Daten hat der Nutzer eigenständig und unverzüglich zu aktualisieren. Mehrfachanmeldungen sind nicht gestattet. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für eine ordnungsgemäße und für dritte Personen unzugängliche Aufbewahrung seiner Zugangsdaten und ist nicht befugt, seine Zugangsdaten an Dritte weiterzugeben. Eine Teilnahme aus den USA ist nicht zulässig.

3.2 Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Registrierung einzelner Nutzer ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Mitarbeiter des Anbieters und an dem Anbieter beteiligte Kooperationspartner sowie deren Mitarbeiter sind von der Teilnahme an dem Onlineangebot ausgeschlossen.

3.3 Voraussetzung für die Teilnahme an dem Onlineangebot ist die Vollendung des 18. Lebensjahres. Der Anbieter behält sich vor, von dem Nutzer einen Altersnachweis zu verlangen.

3.4 Die Nutzung des Onlineangebotes zu gewerblichen oder zu gewerblichen Zwecken Dritter durch den Nutzer ist nicht gestattet.

3.5 Der im Zuge der Registrierung zu wählende Benutzername („Pseudonym“) ist vom Nutzer auf seine Rechtmäßigkeit hin zu überprüfen. Er darf insbesondere nicht werblichen Zwecken dienen, nicht die (Persönlichkeits-)Rechte Dritter verletzen oder gegen die guten Sitten verstoßen. Der Anbieter behält sich das Recht vor, Pseudonyme ohne Angabe von Gründen zu sperren, zu ändern oder zu löschen.

4. Pflichten des Nutzers / Veröffentlichung des Pseudonyms

4.1 Der Nutzer sichert zu, sämtliche angebotenen Dienste des Anbieters sowie deren Inhalte nicht missbräuchlich und nur in Übereinstimmung mit den jeweils anwendbaren Gesetzen und dieser AGB zu nutzen. Der Nutzer versichert insbesondere, sich keiner unerlaubter Hilfsmittel zu bedienen oder sich durch Manipulationen des Onlineangebotes jeglicher Art einen Vorteil zu verschaffen. Dies gilt insbesondere für die Verwendung von Skripts und/oder anderen automatischen Hilfsmitteln.

4.2 Der Nutzer haftet für jegliche missbräuchliche Nutzung der vom Anbieter zur Verfügung gestellten Dienste, sowie für Verstöße gegen diese AGB oder andere vertragliche Pflichten, wenn und soweit der Nutzer den entstandenen Schaden zu vertreten hat.

4.3 Der Nutzer willigt darin ein, dass sein gewähltes Pseudonym im Onlineangebot veröffentlicht wird. Dies betrifft insbesondere die Nennung des Pseudonyms innerhalb von Ergebnislisten (z.B. die Nennung nach Abschluss einer Auktion) sowie für von dem Anbieter erstellte Statistiken.

5. Ausschluss

Der Anbieter ist berechtigt, Nutzer des Onlineangebotes aus wichtigem Grund jederzeit auszuschließen. Ein solcher liegt insbesondere bei Verstoß gegen diese AGB, bei wahrheitswidrigen oder fehlenden Angaben sowie bei vom Nutzer herbeigeführten Störungen oder Beeinflussungen des ordnungsgemäßen Ablaufes des Onlineangebotes vor. In diesen Fällen ist der Anbieter berechtigt, auch nachträglich Auktionen rückabzuwickeln.

6. Verfügbarkeit

6.1 Der Anbieter ist nicht verpflichtet, das Onlineangebot oder bestimmte Teile davon dauerhaft vorzuhalten und kann alle angebotenen Inhalte, Informationen und Daten jederzeit ändern, ergänzen oder streichen. Der Anbieter ist insbesondere auch jederzeit berechtigt, das Onlineangebot ganz oder teilweise ohne Angabe von Gründen einzustellen.

6.2 Der Anbieter ist bemüht, das Onlineangebot im Rahmen der technischen Möglichkeiten durchgängig zur Verfügung zu stellen. Störungen oder Unterbrechungen, insbesondere bei Wartungsarbeiten und Aktualisierungen können jedoch nicht ausgeschlossen werden.

7. Erwerb von Centos

7.1 Die für die Teilnahme an einer Auktion erforderlichen Gebotsrechte in Form von Centos können unter dem Benutzerkonto „Mein Konto“ erworben werden. Die jeweils gültigen Preise der Centos, die grundsätzlich in Paketen angeboten werden, sind auf dem Onlineangebot dargestellt. Centos stellen keinen Geldwert dar und sind nicht übertragbar. Centos können nicht in Bargeld oder in anderweitige geldwerte Mittel umgetauscht bzw. ausgezahlt werden, unabhängig davon, wie diese Centos erworben worden sind. Centos sind nicht das persönliche Eigentum des Nutzers.

7.2 Erworbene Centos besitzen eine Gültigkeit von einem Jahr (unabhängig ob Kauf- oder Frei- Centos). Während der Gültigkeit nicht in Anspruch genommene Centos verfallen. Über einen anstehenden Verfall wird der Nutzer frühzeitig per E-Mail benachrichtigt wenn der Nutzer dies möchte (Mein Konto -> Einstellungen).

7.3 Centos sind vorab zu zahlen. Die Abwicklung der Zahlung der Centos kann mittels PayPal, Payment Network AG (sofortüberweisung.de) oder per Kreditkarte vorgenommen werden. Die Bedingungen von PayPal Inc. bzw. von Payment Network AG oder des jeweiligen Kreditkartenanbieters gelten dementsprechend. Der Anbieter behält sich vor, die zur Auswahl gestellten Zahlungsarten jederzeit einzuschränken oder zu erweitern. Sollte eine veranlasste Zahlung rückgebucht werden, hat der Nutzer die hieraus entstehenden Kosten zu tragen.

7.4 Der Anbieter hat das Recht, Centos an Nutzer zu vergeben.

7.5 Der Anbieter kann den Zugriff auf Centos des Nutzers kündigen, aussetzen oder anderweitig einschränken, wenn objektive und konkrete Anhaltspunkte bestehen, dass der Nutzer die Centos für betrügerische, missbräuchliche oder sonstige rechtswidrige Aktivitäten verwendet.

8. Auktionen

8.1 Der Anbieter stellt den Nutzern verschiedene Auktionsmodelle zur Verfügung.

8.2 Die ersteigerten Waren oder Dienstleistungen werden anhand der für die jeweilige Auktion anwendbaren Auktionsregeln vergeben. (Link zu den Auktionsregeln)

8.3 Nach Gewinn der Auktion hat der Gewinner das Recht, den Auktionsgegenstand zum Gebotspreis käuflich zu erwerben. Alle anderen, per Kauf-Centos abgegebenen Gebote von Benutzern, die die Auktion nicht gewonnen haben, werden nach den Bestimmungen in Pay-Backs Punkte umgewandelt (ausgenommen sind Frei-Centos).
Pay-Backs Punkte besitzen eine Gültigkeit von 6 Monaten. Während der Gültigkeit nicht in Anspruch genommene Pay-Backs Punkt verfallen.

8.4 Der Anbieter informiert die Gewinner jeweils per E-Mail und wird das Ende der jeweiligen Auktionen auf dem Onlineangebot bis mindestens eine Wochen nach Auktionsschluss veröffentlichen und zum Abruf bereithalten. Die Bekanntgabe oder Darstellung der Auktionsgewinner im Onlineangebot erfolgt ohne Gewähr. Gewinnberechtigt ist nur der Gewinner selbst, eine Übertragung von Rechten und Pflichten ist nur mit schriftlicher Zustimmung des Anbieters zulässig.

8.5 Ersteigerte Waren können nicht ausgezahlt oder eingetauscht werden.

9. Preise, Versandkosten, Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

9.1 Alle angegebenen Preise sind Endpreise in EURO und enthalten vorbehaltlich der nachfolgenden Bestimmungen alle Preisbestandteile einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer soweit einschlägig.

9.2 Anfallende Versandkosten hat der Käufer zu tragen. Der Anbieter behält sich vor, bestimmte Produkte versandkostenfrei zu versenden, ein Anspruch hierauf besteht jedoch nicht. Zoll- oder Einfuhrgebühren sowie Steuern für Lieferungen in das Ausland trägt der Käufer.

9.3 Gekaufte Waren werden per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Nutzer angegebene Postadresse versendet.

9.4 Der Käufer hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der gekauften entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Besteller bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung kostenfrei.

9.5 Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Anbieters.

10. WIDERRUFSRECHT

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Telefax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Centauktionshandel Ltd.
Top Floor – 34 Arcadia Avenue
Vereinigtes Königreich N3 2JU

WIDERRUFSFOLGEN

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter »Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise« versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von € 40,00 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG.

AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde sowie bei der Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

11. Laufzeit / Beendigung

Die Registrierung des Nutzers läuft auf unbestimmte Zeit und kann jederzeit ohne Angabe von Gründen beendet werden.

12. Haftung / Garantie

12.1 Der Anbieter haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

12.2 Der Anbieter schließt seine Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit berührt sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten). Der Schadensersatzanspruch ist dann auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

12.3 Eine Haftung für mittelbare und unvorhersehbare Schäden, entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen und Vermögensschäden wegen Ansprüchen Dritter ist im Falle einfacher Fahrlässigkeit – außer bei Vorliegen der Haftungsvoraussetzungen nach Ziffer 12.2 – ausgeschlossen.

12.4 Die Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse nach Ziffern 12.2 und 12.3 gelten nicht für die Haftung aus einer verschuldensunabhängigen Garantie oder einer gesetzlich vorgeschriebenen verschuldensunabhängigen Haftung, insbesondere nicht für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

12.5 Die Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten auch für die persönliche Haftung der Arbeitnehmer, Angestellten, Vertreter, Organe und Erfüllungsgehilfen des Anbieters.

12.6 Durch die Einräumung einer Garantie eines Dritten, insbesondere des Herstellers von Produkten, wird der Anbieter nicht verpflichtet. Sich aus einer solchen Garantie ergebende Ansprüche sind unmittelbar gegenüber dem Dritten geltend zu machen.

13. Sonstiges

13.1 Gegen Ansprüche des Anbieters kann nur mit unbestrittenen oder rechtskräftigen Ansprüchen aufgerechnet werden.

13.2 Der Nutzer ist damit einverstanden, dass die dem Anbieter im Rahmen der Geschäftsbeziehung zugehenden personenbezogenen Daten in der EDV-Anlage gespeichert, automatisch verarbeitet und ausgewertet werden. Die Daten werden nur für interne Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Bitte beachten Sie für weitergehende Informationen unsere Datenschutz-Richtlinie, die über unser Onlineangebot abgerufen werden kann.

13.3 Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN Kaufrechts.

13.4 Änderungen und Ergänzungen der AGB sowie Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für eine Abbedingung dieser Schriftformklausel.

13.5 Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung werden die Parteien eine wirksame Bestimmung treffen, die den AGB im Ganzen sowie den vertraglichen Absprachen in tatsächlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht möglichst nahe kommt. Ebenso ist zu verfahren, wenn die AGB eine Lücke aufweisen sollten.

[DATENSCHUTZERKLÄRUNG] | [IMPRESSUM]

Diese Produkte findest Du derzeit in den Auktionen: